Sonntag, 3. März 2019, 17 Uhr

Das letzte dieser Konzerte bringt unter dem Motto
The best of all
noch einmal Höhepunkte aus den 15 Jahren dieser Reihe.

Sie werden bekannte Werke von Bach, Händel, Beethoven,
Schubert, Schumann, Brahms, Dvorak und
die „Kleine Nachtmusik“ von Mozart hören,
aber auch eine Jazz-Improvisation über einen Luther-Choral.

Die Mitwirkenden sind:
Anita Spiegelberg (Gesang), Hilde Kunhenn (Viola),
Bettina Scheurer (Violine), Sibylle Scholz (Flöte),
Annette Wizisla (Klavier), Georg Roither (Cello),
Bernhard Schmidt (Violine)
und das Finkenkruger Kammerorchester.

Leitung und Klavier: Claus-Jürgen Wizisla.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.