Montag, 3. Oktober 2022, 17 Uhr


Britta Haase, Arnhild Micus (Violinen),
Rainer Fournes (Viola) und Friedrich Boegner (Violoncello) spielen:

J. Haydn, Quartett in Es-Dur op.9 Nr. 2
mit den Sätzen:
Moderato, Menuet und Trio, Adagio und Cantabile, Finale Allegro di molto

A. Dvořák, Streichquartett Nr. 12 in F-Dur op. 96 („Amerikanisches“)
mit den Sätzen:
Allegro ma non troppo, Lento, Molto vivace, Finale Vivace, ma non troppo

Der Eintritt ist frei.
Es wird um Spenden gebeten, die jeweils zur Hälfte der Ukrainehilfe
und dem neuen Gemeindezentrum zugutekommen.

Bibelworte

Jahreslosung 2022
Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt,
den werde ich nicht abweisen.
(Johannes 6,37)