Im Februar: Wir erkunden das diesjährige Weltgebetstagsland Palästina. Dabei gehen wir sensibel mit der derzeitigen Situation dort um.

Es geht dabei nicht um ein „für oder gegen Israel“ oder ein „für oder gegen Palästina“, sondern um Chancen und das Bemühen um Frieden. Dort und bei uns selbst. Wir werden in der Kinderkirche Teile des Familiengottesdienstes zum Weltgebetstag am Sonntag, dem
3. März 2024, vorbereiten.

Im März: Wusstet ihr, dass unsere Kirche nicht nur Platz für Menschen bietet? Vor knapp
4 Jahren hat sich zum ersten Mal ein Turmfalken-Pärchen in unserem Kirchturm eingenistet. Auch Dohlen haben seitdem dort ihren Nachwuchs ausgebrütet. Darüber freuen wir uns, da für diese Vögel immer weniger Nistplätze zur Verfügung stehen. Im Jahr 2021 hat unsere Kirche die Auszeichnung „Lebensraum Kirchturm“ des NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) verliehen bekommen.

Damit noch mehr Vögel Möglichkeiten zum Nisten nutzen können, ist es wichtig, dass wir Menschen aktiv werden. Mit der Unterstützung des NABU haben wir die Möglichkeit, Nisthilfen zu bauen und geeignete Plätze ausfindig zu machen. Dazu lade ich euch am
4. und 11. März 2024 von 15-16 Uhr ins Pfarrhaus ein!
Am 18. März 2024 möchte ich mit euch einen Ostergarten gestalten. Parallel dazu erzähle ich die Passionsgeschichte Jesu.

Zur Planung und für weitere Absprachen bitte unbedingt anmelden bei Heike Kulla:
kinder_jugend[at]kirche-finkenkrug.de
Bitte auch dann, falls es am Wochentag scheitert! Dann lässt sich sicher gemeinsam etwas anderes verabreden!