Im Herbst 2020 zeichnete sich ab, dass es schwierig bzw. unmöglich sein würde, Heiligabend in unserem Kirchengebäude zu feiern.

Wie sollten dort die ca. 900 Gottesdienstbesuchenden, die sonst in 4 Christvespern mit Krippenspiel bzw. Chören und schließlich in der Christnacht um 23 Uhr zusammenkamen, unter Corona-Bedingungen Platz finden?

Mein Blick ging durch den Stadtteil - und blieb am Sportplatz Leistikowstraße hängen...

Ein Anruf mit der vorsichtigen Frage nach Unterstützung beim Vereinsvorsitzenden des SVFF, Herrn Steller, wurde mit großer Offenheit, Hilfsbereitschaft und Freude beantwortet! Bei einer frühen Begehung des Platzes konnten Grundfragen geklärt werden, alles andere wurde im Laufe der Zeit konkret abgesprochen bis hin zur Generalprobe am 23. Dezember.

Dabei wurden wir außer durch Herrn Steller auch von Herrn Raunest vom Vereinsvorstand und Herrn Busse als kompetenten und umsichtigen Techniker betreut.

Nur durch all dies war es uns möglich, mit einer großen Crew ehrenamtlich helfender Gemeindeglieder 3 Heiligabendgottesdienste auf dem Sportplatz zu feiern!

Dafür sind wir sehr dankbar und möchten diesem Dank hier - auch im Namen aller Anwesenden - Ausdruck verleihen.

Wenn vieles nicht geht, geht manches doch und auch beeindruckend anders als sonst!

Wenn bei kühl-feuchtem Wetter auch nur weniger als ein Drittel der sonst gewohnten Anzahl Menschen in der Kirche nun um das Spielfeld standen, erreichten uns von diesen doch viele dankbare Echos darauf, dass die drei Gottesdienste möglich waren.

Vielleicht war es ja nicht die letzte Gemeinschaftsaktion von Sportverein und Kirchengemeinde in Finkenkrug?!

Im Namen des Gemeindekirchenrates,
Pfarrerin A.Hergenröther

 DSCN1815b HD

Bibelworte

Jahreslosung
Jesus Christus spricht:
Seid barmherzig, wie auch
euer Vater barmherzig ist!

(Lukas 6,36)

 

Andachten online

Andachten online.

Frühere Digitale Angebote

Andacht online zum 2. Sonntag nach Epiphanias

Download 17.01.2021