Ich freue mich, dass es jetzt eine kleine Gruppe von bereits konfirmierten Jugendlichen gibt, die sich aktiv in die Konfirmanden-Arbeit einbringen wollen.