Das vorläufige Ergebnis der Gemeindekirchenratswahl vom 13.11.2022 steht fest.


Zu Ältesten wurden gewählt:

  • Gisela Gunkel (136 Stimmen)
  • Günter Robscheit (132 Stimmen)
  • Norbert Rogalski (121 Stimmen) und
  • Ralf Reimann (88 Stimmen)

Zum Ersatzältesten wurde gewählt:

  • Robert Jenckel (87 Stimmen)

Es wurden insgesamt 172 Stimmen abgegeben, davon waren 4 Stimmen ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 14,4 Prozent.

Die Gewählten haben eine Woche Zeit, sich zur Annahme der Wahl zu erklären. Das endgültige Wahlergebnis wird im Gottesdienst am 20. November 2022 bekanntgegeben. Jedes wahlberechtigte Gemeindeglied kann bis zum 27. November 2022 gegen die Wahl oder die Gewählten schriftlich Beschwerde beim Kreiskirchenamt einlegen.

 

Bibelworte

Jahreslosung 2022
Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt,
den werde ich nicht abweisen.
(Johannes 6,37)